Sprunggelenk-MRT / OSG-MRT

Sprunggelenk-MRT / OSG-MRT

Das Verletzungspotenzial ist beim Sprunggelenk besonders hoch, da es tagtäglich beansprucht wird. Allein ein inkorrektes Aufsetzen des Fußes kann dazu führen, dass das Sprunggelenk umknickt. Unter Umständen begleiten ein Geräusch und ein reißendes Gefühl den Fehltritt. Zusätzlich schwillt der Knöchel im Nachgang häufig an. Bei einem solchen Missgeschick stellt der Arzt beim Leidtragenden oftmals ein Supinationstrauma (OSG-Distorsion) fest. Eine Sprunggelenk-MRT gibt Aufschluss über den tatsächlichen Zustand des Fußes. Handelt es sich nur um einen Teilriss des vorderen Außenbandes (Ligamentum fibulotalare anterius), heilt der Knöchel bei Ruhigstellung erfahrungsgemäß von alleine wieder ab.

Erst eine Sprunggelenk-MRT zeigt, ob Schädigungen an Knochen und Knorpel vorliegen und wie viele Bänder tatsächlich Schaden genommen haben. Sie bildet auch die Syndesmosebänder, die zwischen Waden- und Schienbein zu verorten sind, ab und informiert so über deren Verfassung. Die Sprunggelenk-MRT stellt die Verletzung genauestens dar, sodass mithilfe der Schnittbilder eine adäquate Heilbehandlung eingeleitet werden kann. Allein bei Knochenbrüchen verhilft eine zusätzliche CT zu einer zweifelslosen Diagnose.

Eine Sprunggelenk-MRT liefert dem Mediziner noch weitere für die Diagnose entscheidende Informationen: Neben dem Zustand der Bänder, Knorpel und Knochen zeigen die Bilder auch, ob Sehnen oder Sehnenscheiden entzündet und ob die Achillessehne (Achillodynie) oder die Plantarfaszie (Plantarfasziitis) beschädigt sind. Letzteres geht oftmals mit einem Fersensporn einher.

 

Diagnose-Schwerpunkte einer Sprunggelenk-MRT

 

  • Entzündete Bänder und Sehnen (Tendovaginitis)
  • Entzündete Gelenke (Rheuma, Arthritis)
  • Verletzte Bänder (Außenbandruptur, Syndesmosenruptur)
  • Tumoren an den Weichteilen und Knochen
  • Knochen- und Knorpelschäden (Chrondropathie, Arthrose, Osteochondrosis dissecans)
  • Stressreaktion der Knochen (Stressfrakturen, Ödeme)
Online-Terminvergabe

Sind Sie direkt an dieser
Untersuchung interessiert?

Nutzen Sie unsere Termin-Buttons.
Online-Terminvergabe
Sind Sie direkt an dieser Untersuchung interessiert? Nutzen Sie unsere
Termin-Buttons.